Homepage Leitprojekte | LP 1 Koordination Gewerbezonen | LP 2 Gemeinsame Initiative Wohnungsbau | LP 3 Busnetz DICI-Raum | LP 4 Parkraummanagement | Langsamverkehrsnetz | Plan Directeur Midfield | Dici.tour4YOU – Ab in den Sattel ! | Français
Homepage
LP 4 Parkraummanagement

Themenmodul Mobilität/ Verkehr

LEAD-PARTNER:

Leudelange/Hesperange 

PROJEKTLAUFZEIT:

2011-2015

217x141
  217x141

PROJEKTBESCHREIBUNG:

Im Rahmen dieses Leitprojektes soll ein harmonisiertes Parkraummanagement innerhalb des DICI-Raums aufgebaut werden. Das Projekt sieht hierbei die Kopplung des Angebots von ÖPNV und Parkraum sowie eine parallele Bewirtschaftung des öffentlichen Straßenraums vor.

 

ZIELE:

• Verbesserung Modal Split zugunsten des öffentlichen Verkehrs

• Steigerung der städtischen Lebensqualität

• Verknüpfung mit Leitprojekt 3 (Busnetz DICI-Raum) und 5 (Langsamverkehrsnetz)

 

AKTEURE:

DICI-Partner, Communauté des Transports, Verkehrsträger, Ministerium des Inneren und für die Großregion

 

DURCHGEFÜHRTE SCHRITTE:

• Erstellung und Abstimmung Leitfaden PRM und legaler Rahmen (PST, Modifikation 2004er Gesetz)

• Vorgabe für operative Umsetzung (indikative Karte, GIS-Konzept)

• Graduelle Anpassung der Parkraumregelungen (Übergangsbestimmungen)

• GIS Programmierung der indikativen Karte und Ansiedlung bei "Communauté des Transports"

• Erstellung der Pilotstudie Parkraummanagement

• Erstellung des Leitfadens "Parkraummanagement – Von der Planung zur Entscheidung: Ein Leitfaden für Gemeinden und Bauantragsteller"

- Das Projekt ist jetzt abgeschlossen -

Im Hinblick der Veröffentlichung der Plans Sectoriels, hat der DICI einen Leitfaden für die Umsetzung des vom „plan sectoriel transport“ vorgesehenen Parkraumanagementsystems in den kommunalen Planungsinstrumenten ausgearbeitet. Dieser wird als Dokumentation, den „plan sectoriel transport“ in der Prozedur begleiten.

 

 

NÄCHSTE SCHRITTE:

• Umsetzung des im „plan sectoriel transport“ vorgesehenen Parkraummanagementsystems in den kommunalen Planungsinstrumenten